Asthma

Was tun? > Hausmedizin > Symptome > Asthma

Kombucha wird gegen Asthma empfohlen

Asthma ist eine chronische Krankheit des Atemapparates. Es wurden verschiedene Ursachen gefunden, von genetischen Faktoren bis hin zu schlechter Atemluft.

Ein für uns hier wichtiger Faktor ist die Veränderung der Darmflora, etwa durch Antibiotika oder künstliche Süßstoffe. So ist der erste Rat, auf künstliche Süßstoffe zu verzichten und die Anwendung von Antibiotika auf Situationen zu beschränken, in denen es nötig ist. Asthmatiker sollten auf Gelée royale verzichten. Und auch Propolis ist mit Vorsicht zu gebrauchen.

Um die Darmflora zu verbessern, kann man probiotisches Joghurt (also Joghurt mit lebenden Kulturen) einnehmen. Auch Kombucha wird gegen Asthma empfohlen.

Zu den Pflanzen und Drogen mit einer gewissen Wirkung gegen Asthma gehören:

admin

Kommentare sind geschlossen.