Ekzem

Was tun? > Hausmedizin > Symptome > Ekzem

Die Ringelblume wirkt entzündungswidrig

Ein Ekzem ist eine Entzündung in der Haut.

Äußerlich kann man Drogen mit adstringierender und/oder entzündungswidriger Wirkung anwenden: Ringelblume, Olivenöl, Karitébutter, Wacholder, Heidelbeere, Lavendel, Wiesensalbei, Eisenkraut, Kamille, Schafgarbe, Malve, Eiche, Klette, Kohl, Burzeldorn, Alant, Ehrenpreis, Bierhefe, Johanniskraut, Tausendgüldenkraut, Zinnkraut, Lorbeer, Königskerze, Schwarzer Nachtschatten, Sesamöl, Arganöl, Nachtkerzenöl, Rebensaft, Kartoffel, Portulak, Nussbaumblätter, Diptamblätter, Jujubenborke, Schöllkraut.

Auch Wolle kann am betreffenden Körperteil heilsam wirken.

Innerlich kann man blutreinigende Drogen nutzen: Löwenzahn, Artischocke, Dornwinde, Kefir.

Erdrauch kann man sowohl innerlich als auch äußerlich anwenden, er ist reinigend und erweichend.

admin

Kommentare sind geschlossen.