Tiere fügen dem landwirtschaftlichen System zwar nichts bei, aber sie beschleunigen die Bestandesumsetzung, daher ist ihre Mistproduktion – hier von Ziegen – ein wertvoller Beitrag zum Acker- und Gemüsebau

Wenn wir Selbstversorgung betreiben, kann es hilfreich sein, ein gewisses ökologisches Verständnis zu haben. Wenn wir den Boden einfach nutzen, ohne Nährstoffe zuzufügen, dann produziert er bald nicht mehr gut. Die Naturgesetze gelten immer und überall. Deshalb ist es gut, möglichst viel von ihnen zu verstehen, soweit sie im betreffenden Kontext relevant sind.

Grundbegriffe der Ökologie

Urbane Legenden zur Ökologie

Ökologische Einzelthemen: